Checkliste für SEO Starter: wie du bei Suchmaschinen gefunden wirst!

Beitrag teilen

Checkliste für SEO Starter: wie du bei Suchmaschinen gefunden wirst!

Du schreibst liebevoll deine Blogartikel oder mühst dich jeden Tag auf Social Media ab, aber leider bleiben deine Kunden aus? Dann kann es daran liegen, dass deine Webseite überhaupt nicht von Google & Co gefunden wird. Und da nützt auch der beste Blogartikel nichts.

Zum Glück ist die Optimierung deiner Webseite für Suchmaschinen überhaupt nicht so kompliziert, wie du jetzt vielleicht glaubst. Ich zeige dir, wie du in 5 einfachen Schritten selbst deine Website für Google & Co optimieren kannst.

Deine Webseite soll ja immer dann auftauchen, wenn deine Zielgruppe nach einer Lösung für ihr Problem sucht. Genau da kommt Google & Co ins Spiel. Die Suchmaschinen lassen ihren Algorithmus laufen und “lesen” die releveantesten Seiten durch. Anschließend zeigen sie dir eine Auswahl, die sie für geeignet halten. Ähnlich wie bei Social Media übrigens.

Um eine Chance darauf zu bekommen, auch vorgeschlagen zu werden, muss deine Webseite eine Reihe von Kriterien erfüllen, die wir mal im Einzelnen durchgehen.

SEO Kriterien für deine Website

Das bekannteste Kriterium für Suchmaschinen sind die Keywords. Das sind die Begriffe, nach denen Nutzer in Suchmaschinen suchen. Indem du relevante Keywords in deinem Content einbindest, erhöhst du die Wahrscheinlichkeit, für diese Begriffe gefunden zu werden.

Veröffentliche regelmäßig Content, also qualitativ hochwertige Inhalte, die relevante und nützliche Informationen für deine Zielgruppe liefern und deren Fragen beantworten. Übersichtlich und strukturiert kannst du das in einem Blog darstellen. Genau damit kannst du zudem deine Kompetenz für dein Thema und dein Business zeigen.

Eine hohe Relevanz erzeugst du auch durch Backlinks, also eingehende Verlinkungen von anderen Websites. Je mehr vertrauenswürdige und thematisch passende Websites auf deine Seite verlinken, desto relevanter erscheint deine Website für Suchmaschinen.

Eine sehr einfache und geniale SEO Maßnahme, die gerade Anfänger gut umsetzen können, sind interne Verlinkungen. Verknüpfe einfach relevante Inhalte untereinander, um den Suchmaschinen zu zeigen, dass du weitere spannende Inhalte über das Thema zu bieten hast. 

Der sogenannte Crawler folgt plump jedem Link, den er findet. Wenn du keine Links auf einer Seite hast, geht dieser einfach zur nächsten Website weiter. Und das wäre doch schade!

Auch die technische Optimierung spielt eine wichtige Rolle für die Suchmaschinenoptimierung. Stelle sicher, dass deine Website schnell, sicher und benutzerfreundlich ist, um Besuchern eine optimale Nutzungserfahrung zu bieten. Es ist anfangs schwer vorstellbar, aber Google kann diese Punkte auswerten und verwendet sie für das Ranking.

 

Warum du in SEO investieren solltest

Zugegeben klingt das alles gerade für Anfänger ziemlich abschreckend. Trotzdem möchte ich dich dazu ermutigen, dich an das Thema heranzuwagen, denn sobald du die positiven Ergebnisse “spürst”, wirst du begeistert sein. Versprochen!

Gerade Google hat mit einem Marktanteil von über 80% sehr genaue Vorstellungen davon, wie deine Website zu sein hat, damit sie dich vorschlägt. Wenn du dich daran hältst, bist du im Spiel. Wenn du deine Website “einfach so” im Internet stehen lässt, ist sie nur eine digitale Visitenkarte. Sorry!

Damit der erste SEO Schock aber nicht zu groß ist, habe ich dir hier eine ultimative Checkliste für SEO Anfänger zusammengestellt. Mit dieser Checkliste kannst du Punkt für Punkt durchgehen und erst einmal prüfen, ob du vielleicht schon einige Punkte berücksichtigt hast. Also legen wir los.

Lade dir hier die ultimative Checkliste für SEO Anfänger runter!

Hey, ich bin Lori und ich zeige dir, wie du mit deiner Website deine Angebote verkaufst und dich langfristig unabhängig von Social Media machst.

Hol dir den Website Fahrplan!

Im Website Fahrplan lernst du die wichtigsten Geheimnisse konvertierender Webseiten kennen und lernst, wie du dir selbst ein nachhaltiges Verkaufssystem erschaffst.

Hol dir den Website Fahrplan!

Trag dich unverbindlich in meinen Newsletter ein und du bekommst meinen Website Fahrplan als Willkommensgeschenk zugeschickt.

Im Website Fahrplan lernst du die wichtigsten Geheimnisse konvertierender Webseiten kennen und lernst, wie du dir selbst ein nachhaltiges Verkaufssystem erschaffst.